Bürgermeisterkandidatin Carina Geist mit Christian Pech für die Energiewende

15. Februar 2014

In der Podiumsdiskussion vom 13.02.2014, an dem der SPD-Landratskandidat Christian Pech in Herzogenaurach teilnahm, waren für Carina Geist drei Punkte wichtig, die es aufzunehmen und umzusetzen gilt: Energieeinsparung, Energiegewinnung und Energiespeicherung.

1.) Energieeinsparen

.....durch Sanierung von Häusern bzw. durch entsprechend ausgestattete Neubauten (Komplett-Dämmung, Dreifach-Verglasung, Ausrichtung nach Süden, Photovoltaik, Zisternen usw).

.....durch Überprüfung aller gemeindlichen Institutionen auf Möglichkeiten zum Energiesparen wie z. B. Austausch von herkömmlichen Glühlampen auf LED-Lampen, Schaltzeiten von Straßenbeleuchtung, Heizungen usw.

.....durch den Einsatz eines Elektrofahrzeugs, welches von allen Mitgliedern der Gemeinde genutzt werden kann.

2.) Energiegewinnung

.....durch Photovoltaik. Diese muss und soll im privaten wie im gewerblichen und öffentlichen Bereich gefördert werden.

.....unter Beachtung der Versorgungssicherheit.

3.) Energiespeicherung

.....Hierzu ist die Forschung und die Industrie gefragt, entsprechende Methoden zu entwickeln, die vor Ort umgesetzt werden können.

Seit diesem Jahr ist im Landratsamt eine Klimaschutzmanagerin eingesetzt. Deren Aufgabe ist es, Bürger, kommunale Verwaltungen und Gewerbebetriebe zu beraten über Maßnahmen und Konzepte sowie Fördermöglichkeiten zu den oben aufgeführten Punkten.

  • 28.09.2016, 20:15 Uhr
    TV-TIpp: Jetzt red I mit Natascha Kohnen | mehr…
  • 05.10.2016, 20:00 Uhr
    denk:ZEIT mit Natascha Kohnen und Ahmad Mansour | mehr…
  • 09.11.2016, 20:00 Uhr
    denk:ZEIT mit Natascha Kohnen und Greta Taubert | mehr…

Alle Termine

Die bayerische Schuldenuhr tickt ohne Pause. Zinsen für die BayernLB:

2.323.732.708 €

  • Pro Tag: 977.621,92 €
  • Pro Stunde: 40.734,25 €
  • Mehr erfahren